CBD Schokoladenchip Cookie

CBD Schokoladenchip Cookie

CBD Schokoladenchip Cookie

Geschrieben am 12. March 2021

Rezept

  Gesamtzeit: 30 Minuten

  Ertrag: 8 grosse Cookies     1x

Beschreibung

Weiche, zähe Chocolate Chip Cookies mit CBD Butter

Zutaten

  • 300g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 2 Teelöffel Speisestärke
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 170 g CBD-Butter, geschmolzen
  • 150g brauner Zucker
  • 100g weisser Zucker
  • 2 mittelgrosse Eier
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 150g Schokoladenchips
  • 100g Vollmilchschokolade in Stücken gehackt

Anweisungen

  1. Ofen auf 163 °C vorheizen.
  2. In einer mittelgrossen Schüssel den braunen Zucker, den weissen Zucker, die geschmolzene CBD-Butter, die Eier und den Vanilleextrakt verquirlen, bis sie leicht und schaumig sind.
  3. Mehl, Backpulver und Speisestärke hinzufügen. Mit einem großen Löffel oder einem Gummispatel verrühren. Der Teig wird sehr weich, aber dennoch dickflüssig sein. Die Schokostückchen unterheben (eine kleine Handvoll Schokostückchen zum späteren verzieren beiseite legen).
  4. Rollen Sie den Teig zu Kugeln, etwa 3 Esslöffel Teig pro Kugel. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Kugeln mit viel Platz um jede Kugel herum darauf setzen. Beim Backen werden sie zu einer Keksform abgeflacht. Je nach Grösse des Blechs müssen Sie eventuell 2 Bleche backen.
  5. Drücken Sie mit der Schokolade, die Sie zuvor beiseite gelegt haben, ein paar weitere Stücke auf jede Teigkugel.
  6. Backen Sie die Kekse 12-13 Minuten lang. Die Kekse werden sehr weich und unausgebacken aussehen. Sie backen auf dem Backblech weiter, sobald sie aus dem Ofen kommen. Lassen Sie die Kekse 10 Minuten lang auf dem Blech abkühlen, bevor Sie sie auf einem Gitterrost vollständig abkühlen lassen.
  7. Die Kekse halten sich zugedeckt bei Zimmertemperatur bis zu 1 Woche.

Es gibt nichts Besseres, als in einen schmelzenden Schokoladenkeks zu beissen, der direkt aus dem Ofen kommt und noch warm in deinen Händen und deinem Mund ist – es sei denn, es handelt sich um einen CBD Butter infundierten Schokoladenkeks.

Wenn du auf der Suche nach dem perfekten süssen Rezept bist, in das du dein CBD einbringen kannst, dann ist es das hier. Mit selbstgemachter CBD-Butter haben diese reichhaltigen, fluffigen und weichen Kekse alle Elemente der traditionellen Leckerei, aber mit einem köstlich duftenden Hanfgeschmack und -geruch. Kaum vorhanden, aber subtil genug, um dich zum Lächeln zu bringen.

Lebensmittel mit CBD infundieren

Die Infusion von Butter mit Hanf ist ein einfacher Weg, um CBD aus der Pflanze zu extrahieren und es in die Nahrung zu bekommen, die du isst. Es hat nicht nur einen attraktiven Kräutergeruch und -geschmack, der so gut zu vielen Arten von Lebensmitteln passt, sondern es gibt dir auch ein gutes Gefühl zu wissen, dass du in der Lage bist, deine Dosis zu kontrollieren und sie gleichzeitig zu geniessen.

Für eine detaillierte Anleitung, wie man Butter mit CBD infundiert, kannst du unseren früheren Beitrag über die Herstellung von CBD-Butter besuchen. Sobald du deine CBD-Butter bereit hast, kannst du gleich loslegen und die Schokoladenchip Cookies zubereiten.

Was du brauchst

  • CBD Butter (Rezept und Videoanleitung hier)
  • Mehl
  • Backpulver
  • Vanilleessenz
  • Eier
  • Brauner und weisser Zucker
  • Schokoladenchips

Für dieses Rezept haben wir zwei Arten von Schokolade verwendet. Eine Mischung aus klassisch zubereiteten Schokoladenchips speziell für die Keks- und Kuchenherstellung. Dann nahmen wir einen Block Milchschokolade und hackten ihn in grosse Stücke. Zusammen kombiniert erhält man den perfekten, triefenden und aromatischen Schokoladenaufguss.

Die Kekse nicht überbacken

Dieses Rezept ergibt einen extra weichen, buttrigen und zähen Keks. Der Trick, um sie perfekt zu machen, ist, mit der Backzeit vorsichtig zu sein. Der Teig wird zu Kugeln gerollt und während der 12 Minuten im Ofen werden Sie sehen, wie sie langsam in eine flache Keksform zusammenfallen. Nach 12 Minuten sehen sie vielleicht so aus, als wären sie noch nicht durchgebacken, aber das ist der Zeitpunkt, an dem man sie aus dem Ofen nehmen sollte.

Die Kekse werden noch weitere 5 Minuten an der Luft bei Raumtemperatur weiterbacken und in Form gebracht. Während dieser Ruhezeit bildet sich die zähe Kekstextur. Und das Beste an der Ruhezeit? Der köstliche Geruch von hanfgetränkter Butter und Schokolade, der den Raum erfüllt.

Video über die Herstellung von CBD Butter zu Hause CBD Rezept

CBD Schokoladenchip Cookie

Geschrieben am 12. March 2021

Rezept

  Gesamtzeit: 30 Minuten

  Ertrag: 8 grosse Cookies     1x

Beschreibung

Weiche, zähe Chocolate Chip Cookies mit CBD Butter

Zutaten

  • 300g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 2 Teelöffel Speisestärke
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 170 g CBD-Butter, geschmolzen
  • 150g brauner Zucker
  • 100g weisser Zucker
  • 2 mittelgrosse Eier
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 150g Schokoladenchips
  • 100g Vollmilchschokolade in Stücken gehackt

Anweisungen

  1. Ofen auf 163 °C vorheizen.
  2. In einer mittelgrossen Schüssel den braunen Zucker, den weissen Zucker, die geschmolzene CBD-Butter, die Eier und den Vanilleextrakt verquirlen, bis sie leicht und schaumig sind.
  3. Mehl, Backpulver und Speisestärke hinzufügen. Mit einem großen Löffel oder einem Gummispatel verrühren. Der Teig wird sehr weich, aber dennoch dickflüssig sein. Die Schokostückchen unterheben (eine kleine Handvoll Schokostückchen zum späteren verzieren beiseite legen).
  4. Rollen Sie den Teig zu Kugeln, etwa 3 Esslöffel Teig pro Kugel. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Kugeln mit viel Platz um jede Kugel herum darauf setzen. Beim Backen werden sie zu einer Keksform abgeflacht. Je nach Grösse des Blechs müssen Sie eventuell 2 Bleche backen.
  5. Drücken Sie mit der Schokolade, die Sie zuvor beiseite gelegt haben, ein paar weitere Stücke auf jede Teigkugel.
  6. Backen Sie die Kekse 12-13 Minuten lang. Die Kekse werden sehr weich und unausgebacken aussehen. Sie backen auf dem Backblech weiter, sobald sie aus dem Ofen kommen. Lassen Sie die Kekse 10 Minuten lang auf dem Blech abkühlen, bevor Sie sie auf einem Gitterrost vollständig abkühlen lassen.
  7. Die Kekse halten sich zugedeckt bei Zimmertemperatur bis zu 1 Woche.

Es gibt nichts Besseres, als in einen schmelzenden Schokoladenkeks zu beissen, der direkt aus dem Ofen kommt und noch warm in deinen Händen und deinem Mund ist – es sei denn, es handelt sich um einen CBD Butter infundierten Schokoladenkeks.

Wenn du auf der Suche nach dem perfekten süssen Rezept bist, in das du dein CBD einbringen kannst, dann ist es das hier. Mit selbstgemachter CBD-Butter haben diese reichhaltigen, fluffigen und weichen Kekse alle Elemente der traditionellen Leckerei, aber mit einem köstlich duftenden Hanfgeschmack und -geruch. Kaum vorhanden, aber subtil genug, um dich zum Lächeln zu bringen.

Lebensmittel mit CBD infundieren

Die Infusion von Butter mit Hanf ist ein einfacher Weg, um CBD aus der Pflanze zu extrahieren und es in die Nahrung zu bekommen, die du isst. Es hat nicht nur einen attraktiven Kräutergeruch und -geschmack, der so gut zu vielen Arten von Lebensmitteln passt, sondern es gibt dir auch ein gutes Gefühl zu wissen, dass du in der Lage bist, deine Dosis zu kontrollieren und sie gleichzeitig zu geniessen.

Für eine detaillierte Anleitung, wie man Butter mit CBD infundiert, kannst du unseren früheren Beitrag über die Herstellung von CBD-Butter besuchen. Sobald du deine CBD-Butter bereit hast, kannst du gleich loslegen und die Schokoladenchip Cookies zubereiten.

Was du brauchst

  • CBD Butter (Rezept und Videoanleitung hier)
  • Mehl
  • Backpulver
  • Vanilleessenz
  • Eier
  • Brauner und weisser Zucker
  • Schokoladenchips

Für dieses Rezept haben wir zwei Arten von Schokolade verwendet. Eine Mischung aus klassisch zubereiteten Schokoladenchips speziell für die Keks- und Kuchenherstellung. Dann nahmen wir einen Block Milchschokolade und hackten ihn in grosse Stücke. Zusammen kombiniert erhält man den perfekten, triefenden und aromatischen Schokoladenaufguss.

Die Kekse nicht überbacken

Dieses Rezept ergibt einen extra weichen, buttrigen und zähen Keks. Der Trick, um sie perfekt zu machen, ist, mit der Backzeit vorsichtig zu sein. Der Teig wird zu Kugeln gerollt und während der 12 Minuten im Ofen werden Sie sehen, wie sie langsam in eine flache Keksform zusammenfallen. Nach 12 Minuten sehen sie vielleicht so aus, als wären sie noch nicht durchgebacken, aber das ist der Zeitpunkt, an dem man sie aus dem Ofen nehmen sollte.

Die Kekse werden noch weitere 5 Minuten an der Luft bei Raumtemperatur weiterbacken und in Form gebracht. Während dieser Ruhezeit bildet sich die zähe Kekstextur. Und das Beste an der Ruhezeit? Der köstliche Geruch von hanfgetränkter Butter und Schokolade, der den Raum erfüllt.

Video über die Herstellung von CBD Butter zu Hause CBD Rezept