Buch: Haschisch als Medikament, Dr. Manfred Fankhauser

CHF 47.00

Haschisch als Medikament / Zur Bedeutung von Cannabis sativa in der westlichen Medizin

Dr. Manfred Fankhauser” beschäftigt sich seit jahrzehnten mit medizinischem Cannabis und setzt sich mit seiner Forschung aktiv dafür ein, dass Haschisch als Medikament freigegeben wird. Durch Vorträge an Fachtagungen und Informationsveranstaltungen versucht der Pharmazeut den medizinischen Gebrauch von Cannabis in Fachkreisen weiter zu entstigmatisieren. Dr. Manfred Fankhauser war auch der erste Apotheker welcher in der Schweiz eine Sonderbewilligung vom Bundesamt für Gesundheit erhielt, um schwerstkranke Patienten mit medizinischen Cannabispräparaten zu behandeln. In Fachkreisen ist der Pionier durch sein langjähriges Engagement auch weitreichend als “schweizer Hanf Apotheker” bekannt.

 

Veröffentlichung der schweizerischen Gesellschaft für Geschichte der Pharmazie

ISBN 3-9520758-9-2

ISSN 0255-6693

 

Kategorie:

Beschreibung

Zur Bedeutung von Cannabis sativa in der westlichen Medizin

 

Noch immer das Standartwerk, Ausgabe 2002

Dissertation (1992 – 1996) des schweizerischen Hanf-Apothekers und Inhaber der Langnauer Bahnhof Apotheke Dr. Manfred Fankhauser

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Buch: Haschisch als Medikament, Dr. Manfred Fankhauser”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.